Ein Mitglied der Facebook-Seite „Wild Green Memes for Ecological Fiends“ kam von einem einwöchigen Urlaub zurück und stellte fest, dass der Motorraum ihrer Forester mit nicht weniger als 558 Walnüssen vollgestopft war.

LaForce geht nicht ins Detail darüber, wie lange sie gebraucht hat, um das Chaos aufzuräumen, das dieser kleine Fellknäuel hinterlassen hat. Sie bemerkte jedoch, dass das aktive Nagetier in der Lage war, die meisten Walnüsse zu behalten.

„Das Eichhörnchen wurde vorsichtig aus dem Auto gescheucht und durfte die meisten seiner Walnüsse behalten“, schrieb LaForce auf ihrer Facebook-Seite Post. „Ich fühle mich immer noch schrecklich, weil ich all ihre harte Arbeit zunichte gemacht habe.“

LaForce hat Glück, dass sie nach ihrem Urlaub die Motorhaube ihres Subaru geöffnet hat. Wenn sie es nicht getan hätte, hätten die Hunderte von Walnüssen den Motor beschädigen können, wenn sie versucht hätte, das Auto zu starten.

Tags: plötzlich
Евгений Ушаков
Evgenii Ushakov
13 jahre am Steuer