Nissan hat die X-Trail N-Trek-Edition nach fünf Jahren Pause wieder auf den australischen Markt gebracht. Diese Version bietet im Vergleich zum Standard-X-Trail, der in den USA auch als Nissan Rogue bekannt ist, ein stärker offroad-orientiertes Aussehen und eine bessere Ausstattung.

Das Äußere der N-Trek-Edition weist mehrere neu gestaltete Elemente auf, die sie vom Basismodell unterscheiden. Dazu gehören eine Zierleiste um den Stoßfänger, LED-Nebelscheinwerfer, dunkle Kunststoffverkleidungen, geschwärzte Spiegel, Türgriffe, Dachreling und ein dunkler Kühlergrill. Er fährt auf exklusiven 18-Zoll-Leichtmetallrädern und ist in fünf Farbvarianten erhältlich: Gun Metallic, Champagne Silver, Ivory Pearl, Diamond Black und Ceramic Grey. Eine Besonderheit ist die Option für ein schwarzes Dach bei ausgewählten Farben.

Das Innenleben dieser Sonderedition basiert auf der mittleren ST-L-Ausstattung des Standard-X-Trail, verfügt aber über einige einzigartige Ergänzungen, wie z. B. eine Kunstlederpolsterung mit wasserabweisenden Eigenschaften. Viele serienmäßige Ausstattungsmerkmale wie zwei 12,3-Zoll-Bildschirme, ein 10,8-Zoll-Heads-up-Display und Nissans Sicherheitssystem ProPilot bleiben erhalten. Käufer haben die Wahl zwischen einer fünf- oder siebensitzigen Konfiguration.

Was die Leistung betrifft, so gibt es keine Verbesserungen gegenüber dem Standardmodell; es verfügt über einen 2,5-Liter-Benzinmotor, der 184 PS und 244 Nm Drehmoment leistet. Er ist sowohl mit Zweiradantrieb (2WD) als auch mit Allradantrieb (4WD) in Verbindung mit einem CVT-Getriebe erhältlich. Er bietet jedoch keine e-Power-Hybrid-Antriebsoption, was als verpasste Gelegenheit für diejenigen angesehen werden könnte, die effiziente Offroad-Fähigkeiten suchen.

Die N-Trek-Edition ist jetzt in ganz Australien erhältlich, was eine deutliche Abkehr von der auf 500 Einheiten begrenzten Version im Jahr 2019 darstellt. Die Preise beginnen bei 47.290 AU$ (30.782 US$) für den Fünfsitzer mit Zweiradantrieb und einer Konfiguration von 50 $, während der Siebensitzer mit Allradantrieb bei 50.390 AU$ (32.798 US$) liegt.

Quelle: Nissan Australien

Tags: Nissan
Евгений Ушаков
Evgenii Ushakov
14 jahre am Steuer