General Motors hat eine elektrische Version des Chevrolet Blazer Crossover vorgestellt. Das Auto sieht aus wie ein Benzin-Namensvetter, aber die Ähnlichkeit täuscht, weil es auf einer ganz anderen GM-Plattform für Elektrofahrzeuge gebaut wird.

Der Chevrolet Blazer EV basiert auf der Ultium-Plattform, die auch im GMC Hummer EV, Chevrolet Silverado EV und Cadillac Lyriq zum Einsatz kam. Die genauen Abmessungen der Neuheit wurden noch nicht bekannt gegeben, aber es ist bekannt, dass die Länge des Autos etwa 4,9 m beträgt, gleichzeitig hat der Crossover einen beeindruckenden Radstand und kurze Überhänge.

Der Blazer EV ist das erste Ultium-basierte Fahrzeug, das mit drei Antriebsarten angeboten wird: Front-, Heck- oder Allradantrieb. 

2024 Chevrolet Blazer EV SS2024 Chevrolet Blazer EV SS

Die Basisversion des Chevrolet Blazer EV 1LT hat Frontantrieb, 19-Zoll-Räder, LED-Scheinwerfer und eine Reichweite von 398 km. Motorleistung und Batteriekapazität wurden noch nicht bekannt gegeben. 

Die nächste Stufe ist der Chevrolet Blazer EV 2LT. Sie können zwischen Front- oder Allradantrieb wählen, die Räder sind hier 21 Zoll groß, die deklarierte Reichweite beträgt bis zu 515 km, das Design ist etwas anders und es gibt auch einen animierten Streifen zwischen den Scheinwerfern. 

Der Chevrolet Blazer EV RS weist eine ähnliche Leistung wie die Vorgängerversion auf, unterscheidet sich jedoch im Design. Ein solches Auto hat einen schwarzen Kühlergrill und Zierleisten sowie andere 21-Zoll-Räder.

2024 Chevrolet Blazer EVRS2024 Chevrolet Blazer EVRS

Die fortschrittlichste Modifikation ist der Chevrolet Blazer EV SS (Super Sport), über den ein wenig mehr Details bekannt sind. Ein solcher Crossover hat Allradantrieb mit zwei Elektromotoren mit einer Gesamtleistung von 565 PS. und einem Drehmoment von 879 Nm. Solche Anzeigen sind im extremen WOW-Modus (Wide Open Watts) verfügbar, wenn das Auto in weniger als vier Sekunden von 0 auf 60 Meilen pro Stunde (97 km/h) beschleunigen kann. 

Die Reichweite des Blazer EV SS beträgt 467 km. Weitere Merkmale sind ein aggressiveres Design, 22-Zoll-Räder, Sportfahrwerk und Brembo-Vorderradbremsen.

Im Inneren verfügt der Blazer EV über einen großen 17,7-Zoll-Mittelbildschirm und ein digitales 11-Zoll-Kombiinstrument. Das fortschrittliche Fahrassistenzsystem Super Cruise von GM ist eine Option.

Es gibt keinen Startknopf in der Kabine. Stattdessen erkennt das Auto den Schlüssel und der Fahrer muss nur das Bremspedal betätigen, um den Blazer EV fahrbereit zu machen.

2024 Chevrolet Blazer 1LT2024 Chevrolet Blazer 1LT

Die Innenräume der RS- und SS-Modelle weisen weitere Ergänzungen auf. Der RS ​​verfügt über kontrastierende blaue und rote Nähte, während der SS in einer Kombination aus Adrenalinrot und Argonorange erhältlich ist. Diese Modelle erhalten auch ein abgeschnittenes Lenkrad und Luftauslässe im Turbinenstil. Darüber hinaus verfügen RS und SS über beheizbare und belüftete Vordersitze.

2024 Chevrolet Blazer EV SS2024 Chevrolet Blazer EV SS

Alle Chevrolet Blazer EVs sind standardmäßig mit Chevy Safety Assist ausgestattet. Es umfasst eine automatische Notbremsung, eine Kollisionswarnung, eine Fußgängerbremsung, eine Abstandsanzeige, einen Spurhalteassistenten mit Spurverlassenswarnung und intelligente Scheinwerfer. Automatische Rückwärtsbremsung und Parkassistent sind ebenfalls verfügbar. Das fortschrittliche Fahrassistenzsystem Super Cruise ist eine Option.

2024 Chevrolet Blazer EV Polizeiverfolgungsfahrzeug2024 Chevrolet Blazer EV Polizeiverfolgungsfahrzeug

Basierend auf der SS-Version wird ein elektrisches Polizeiauto Chevrolet Blazer EV PPV (Police Pursuit Vehicle) vorbereitet. Es wird ihn sowohl mit Allradantrieb als auch mit Hinterradantrieb geben, zur Ausstattung gehören Stahlfelgen und ein Widder vorne.

Der Chevrolet Blazer EV wird in Mexiko produziert. 

In den USA werden der Blazer EV 2LT und der RS ​​im Sommer 2023 zu geschätzten Preisen von 47.595 USD bzw. 51.995 USD in den Handel kommen. Die SS wird später in diesem Jahr für 65.995 $ erscheinen. Der 1LT kommt im ersten Quartal 2024 mit einem voraussichtlichen Preis von 44.995 US-Dollar in die Aufstellung.

Das Police Pursuit Vehicle wird ebenfalls im ersten Quartal 2024 erhältlich sein.

Quelle: Chevrolet

Евгений Ушаков
Evgenii Ushakov
14 jahre am Steuer