Mit dem nahenden Winter benötigen die Streitkräfte der Ukraine mehr gepanzerte Fahrzeuge. Um diesen Bedarf zu decken, hat die Serhiy Prytula Charitable Foundation eine Spendenaktion zum Kauf von fünfzig FV103 Spartan angekündigt.

Die Prytula-Stiftung plant, vom 2. bis 8. November 200 Millionen Griwna (5,4 Millionen Euro) für den Kauf von gepanzerten Mannschaftstransportwagen zu sammeln.

Die 50 Spartan-Einheiten, die im Vereinigten Königreich vorrätig sind, sind laut dem Video von Serhiy Prytula in gutem Zustand. Es gibt viele von ihnen.

"Warum Spartan? - Weil unsere Armee sie braucht! Der Spartan ist ein gepanzertes Kettenfahrzeug, ohne das es schwierig sein wird, bei Regen, Schlamm und in Zukunft auch bei Schnee zu gewinnen! Es ist wichtig - alle 50 Spartans warten bereits auf uns und werden sehr schnell in der Ukraine sein und zu unseren Brigaden gehen", sagte Serhiy Prytula.

Um Geld zu überweisen, müssen Sie die Anweisungen auf der Facebook-Seite oder der offiziellen Website des Fonds befolgen.

FV103 SpartanerFV103 Spartaner

Der FV103 Spartan ist ein gepanzerter Kettenpanzer, der 1978 bei der britischen Armee in Dienst gestellt wurde. Er kann bis zu sieben Personen befördern, darunter drei Besatzungsmitglieder. Er ist mit einem 7,62-mm-Maschinengewehr bewaffnet und mit einem 4,2-Liter-Jaguar-Benzinmotor oder einem 5,9-Liter-Cummins-Turbodiesel ausgestattet.

Im Jahr 2022 schickte die britische Regierung kleine Chargen von Spartans zur Unterstützung des ukrainischen Militärs.

Евгений Ушаков
Evgenii Ushakov
13 jahre am Steuer